Weekend Unlimited: Kanada-Gesundheitsbehörde gibt grünes Licht

von (mh)  /   12. November 2019, 13:19  /   unter Cannabis-Aktien  /   Keine Kommentare

Durchbruch beim Anbau von Bio-Hanf: Wie heute vermeldet, hat die kanadische Gesundheitsbehörde Health Canada dem Cannabis-Lifestyleunternehmen Weekend Unlimited Inc. (WKN: A2N7N5) nun offiziell die Produktion von Bio-Industriehanf in seiner Northern-Lights-Organics-Farm genehmigt. 

Weekend setzt damit zum nächstlogischen Entwicklungssprung des Unternehmens in der regulierten Cannabisindustrie an. Dieser wird darin bestehen, das für sein vergleichsweise geringen THC-Gehalt bekannte Industriehanf für anschließende Zwecke anzubauen, zu ernten und dann weiterzuverarbeiten.

Weiterlesen

Walgreens Boots Alliance: Mit Hilfe von KKR weg von der Börse?

von (sh)  /   11. November 2019, 20:55  /   unter Dividenden-Aktien  /   Keine Kommentare

Es ist noch gar nicht so lange her, da geriet die Aktie von Walgreens Boot Alliance (WKN: A12HJF) unter stärkeren Abgabedruck. Dabei war die Aktie erst kurz zuvor für den angeschlagenen Großkonzern General Electric (GE) in den Dow Jones Industrial Averages (DJIA) aufgenommen worden. Dabei gab es für die schwache Performance der Aktie gleich mehrere gute Gründe. Zum Einen nämlich war sie zuvor sehr gut gelaufen, weshalb sie ja überhaupt erst in den Dow Jones aufrücken durfte.

Zum Anderen aber hatte der weltgrößte eCommerce-Konzern Amazon.com den Einstieg in den Markt von Walgreens Boots Alliance bekannt gegeben, was Befürchtungen über einen sich verschärfenden Margendruck aufkommen ließ. Diese Befürchtungen waren dabei gar nicht mal so sehr aus der Luft gegriffen wie man auf den ersten Blick vielleicht meinen konnte. Denn bereits kurz zuvor hatte das Management gewarnt, dass man unter steigenden Rohstoffpreisen leide, die sich nicht mehr vollständig an die Verbraucher weiter geben könne.

Weiterlesen

Qualcomm: Analysten werden skeptischer, aber…

von (sh)  /   11. November 2019, 20:53  /   unter Dividenden-Aktien, Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Ich habe an dieser Stelle in der Vergangenheit schon mehrere Artikel über Qualcomm (WKN: 883121) geschrieben und mein Tenor bezüglich der Aktie war stets positiv. So schrieb ich genau heute vor einer Woche einen Ausblick auf die kommenden Quartalszahlen hier bei sharedeals.de – und bewertete die Aussichten auch in diesem Artikel positiv. In der Tat konnte Qualcomm dann auch überzeugende Quartalszahlen präsentieren, so dass die Aktie durchstarten konnte.

Denn nicht nur das vorgelegte Zahlenwerk war mit einem Quartalsumsatz von 4,8 Mrd. US-Dollar (nach 5,8 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, Konsensschätzungen der Analysten mit 4,8 Mrd. US-Dollar jedoch punktgenau getroffen) sowie einem Nettogewinn von 0,5 Mrd. US-Dollar respektive 0,78 US-Dollar je Aktie sehr gut. Vielmehr konnte das Management des Konzerns um CEO Steve Mollenkopf auch einen sehr positiven Ausblick abgeben.

Weiterlesen

Expedeon-Aktie explodiert: UK-Pharma-Konzern bietet 120 Millionen!

von (mh)  /   11. November 2019, 13:15  /   unter Biotech-Aktien  /   Keine Kommentare

Expedeon AG (WKN: A2YN80) steht vor dem Verkauf seiner Immunologie- und Proteomik-Sparte an den britischen Pharmakonzern Abcam (WKN: A1C605). Das teilten beide Unternehmen am Montag mit. Der Deal beweist einmal mehr, was für Bewertungspotenziale im lukrativen Biotechsektor möglich sind.

Die stolze Summe von 120 Millionen Euro, die in bar beglichen wird, entspricht nach Expedeon-Angaben der doppelten Börsenbewertung vom Stand Freitag. Expedeon behält circa 15% des Konzernvermögens. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre der Expedeon AG auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 19. Dezember in Heidelberg.

Weiterlesen

The a2 Milk Company: Geschäft mit der Spezial-Milch brummt

von (mh)  /   11. November 2019, 11:29  /   unter Rohstoff-Aktien  /   Keine Kommentare

Mit Milchpulver für Babys und Kleinkinder lässt sich viel Geld verdienen, beweist The a2 Milk Company (WKN: A1JB6S). In australischen Supermärkten gilt a2 Milk als die am schnellsten wachsende große Frischmilch-Marke und die einzige Premium-Milchmarke, die zugleich in allen großen Supermarktketten des Landes erhältlich ist.

Milch ist nicht gleich Milch und die von a2 ist wohl lecker im Geschmack und hat zusätzlich noch sehr bekömmliche Eigenschaften für viele Konsumenten, die sonst bei Ziegen- und Schafsmilch zu finden sind. a2 Milk-Aktien haben in 2019 schon höhere Kurse gesehen, was aber aber nicht daran liegt, dass die Leute weniger Milch trinken.  

Weiterlesen

SMA Solar: „Bestenfalls ausgeglichenes EBIT“

von (mh)  /   07. November 2019, 11:29  /   unter Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Anleger reagieren auf den heute vorgelegten Quartalsbericht verhalten und so zählt die Aktie von SMA Solar Technology AG (WKN: A0DJ6J) zu den großen Verlierern an deutschen Börsen. Am Donnerstag fallen die Papiere -12,33% auf 26,46 Euro. Vermutlich wird der Abverkauf vom Sell-on-News-Effekt unterstützt. 

Bezogen auf das September-Quartal spricht der weltweit drittgrößte Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern von einer „sehr guten Entwicklung“ in allen Geschäftssegmenten. Nach SMA-Vorstandsangaben waren die Geschäfte geprägt von einem „deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum“. Erstmals nach fünf Quartalen erzielte SMA wieder ein positives Quartals-EBIT.

Weiterlesen

InflaRx knallt nach Daten-Update – NBC im Partyrausch

von Redaktion  /   07. November 2019, 11:03  /   unter Biotech-Aktien, No Brainer Club, Small Caps  /   Keine Kommentare

Der „goldene Herbst“ liefert: Nach +400% Kursgewinn mit IVERIC bio (WKN: A2PHLF) schießt mit InflaRx (WKN: A2H7A5) nun ein weiterer NBC-Favorit durch die Decke. Im After-Hours-Handel ging es gestern um über +30% nach oben. Grund sind auch hier „positive“ Studiendaten.

Eigentlich hatte der Markt den Wirkstoff IFX-1 gegen die chronisch-entzündliche Hauterkrankung Hidradenitis suppurativa nach einem Phase-2b-Fehlschlag bereits vollkommen abgeschrieben. Doch wie das Unternehmen gestern nachbörslich vermeldete, lieferte der Extension Part des Trials „positive Ergebnisse“. Damit soll nun doch eine mögliche Zulassungsstudie in Angriff genommen werden. Details will das Unternehmen im heutigen Conference Call präsentieren.

Weiterlesen

Bee Vectoring: SD-Leser machen Kasse nach +200%

von Redaktion  /   07. November 2019, 9:02  /   unter Small Caps, Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Die Bienen fliegen immer höher: Das gestrige Kurshoch von 0,37 Euro bedeutet eine Performance von mehr als +200% für die Aktie von Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ) innerhalb einiger Wochen. Jetzt ist es Zeit, am Gipfel der Euphorie mindestens Gewinne mitzunehmen.

Die neuerliche Kursrallye wird unter anderem von weiteren Unternehmensmeldungen gestützt: Nach Abschluss einer wichtigen Finanzierungsrunde Ende Oktober folgte eine vorteilhafte Entscheidung der US-Umweltbehörde EPA hinsichtlich einer sogenannten „Residue Tolerance Exemption“ für das CR-7-Bienen-Fungizid des Unternehmens. Diese befreit die Farmer von der Pflicht auf Überprüfung von Rückständen auf den Produkten und schützt sie vor möglicherweise kostspieligen Abweisungen oder Rückrufen. Gestern dann wurden zwei neue kommerzielle Abkommen im Blaubeeren-Markt verkündet.

Weiterlesen

NIO: Chinas Antwort auf Tesla zündet plötzlich den Turbo

von (sh)  /   06. November 2019, 19:35  /   unter Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Mit viel TamTam ging Chinas Antwort auf Tesla, NIO (WKN: A2N4PB), vor etwas mehr als einem Jahr an die Börse in New York. Doch als der ADR dann erst einmal an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet war, legte sich die Euphorie recht schnell, der ADR dümpelte erst einmal etwas vor sich hin. Doch dann gelang der charttechnische Ausbruch aus der Tradingrange zwischen sechs und acht US-Dollar und der ADR schoss kurzfristig bis auf fast 11 US-Dollar nach oben. Damit hatte sie fast wieder die Höchstkurse um 13,50 US-Dollar erreicht.

Dann aber reihte sich Hiobsbotschaft an Hiobsbotschaft und der ADR stürzte völlig ab. So wurden gleich mehrfach die in Aussicht gestellten Verkaufs- bzw. Auslieferungszahlen verfehlt, so dass Anleger zuletzt sogar am Fortbestand des Konzerns zweifelten. Allerdings verfügt NIO mit Baidu und Tencent über zwei große strategische Investoren, die im Zweifel jederzeit in der Lage sind entsprechend Geld nachzuschießen. Genau das tat Tencent (und auch CEO William Li) zuletzt, wobei dies glücklicherweise via Wandelanleihen geschah (wir berichteten).

Weiterlesen

NextCure: Biotechaktie auf Achterbahnfahrt (mal wieder!)

von (sh)  /   06. November 2019, 19:35  /   unter Biotech-Aktien  /   Keine Kommentare

Am gestrigen Dienstag schoss die Aktie des Biotechunternehmens NextCure (WKN: A2PHHE) den Vogel ab. Denn der Titel konnte sich aus dem Stand mehr als verdreifachen, wofür es auch einen Grund gab. Doch dazu gleich mehr. Wichtiger zu wissen ist nämlich, dass NextCure erst im Mai diesen Jahres zu seinerzeit 15 US-Dollar je Aktie an die Börse ging (und durch den IPO brutto 75 Mio. US-Dollar einnehmen konnte). Denn folglich lief ausgerechnet gestern die Haltefrist der Altaktionäre ab, so dass diese den Kurssprung so richtig abfeiern können.

Doch warum kam es überhaupt zu diesem Kurssprung? Nun, das Unternehmen meldete, dass erste klinische Tests eines Medikamenten-Kandidaten gegen schmal-zelligen Lungenkrebs bei einer handvoll Patienten vielversprechend verlaufen sind. Dazu muss man wissen, dass das Medikament auf einem Siglec-15 (S15)-Antikörper mit Namen NC318 basiert und schon im März bei einem getesteten Patienten zu einer vollständigen Remission führte.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons